Der gläserne Christian

Natürlich bin ich “web 2.0″ und total aktiv in allen möglichen sozialen Netzwerken *hust* – damit mir das auch ja jeder glaubt und alles über mich erfahren kann, habe ich per Lifestream Plugin rechts alle möglichen Dienste die ich nutze eingetragen. So seid ihr immer up-2-date – wer mich lieber persönlich fragen möchte was ich gerade so treibe, findet meinen aktuellen Standort (vorerst) dank google Latitude in Echzeit auf google maps.

Ich bin gespannt was ich damit für Erfahrungen mache, besonders mit google Latitude. Werden es negative und grauenhafte Stalker-Erlebnisse sein, oder juckt das keinen Schw***? Der Selbstversuch! :P

Wer von euch bereits Erfahrungen gesammelt hat, darf sich gerne in den Kommentaren äußern. Falls das hier schon irgendwer liest ;)

Aller Anfang ist schwer…

… und so ist mir tatsächlich auch kein besserer Titel eingefallen für meinen ersten Post hier :) Macht aber auch nichts, oder? So ganz weiß ich auch nicht die Ausrichtung dieses Blogs – klar die Themen stehen einigermaßen fest (dazu später mehr)… wohin die Reise aber letztendlich gehen wird, muss sich erst noch zeigen. Sagen wir einfach haisukoa.de ist meine persönliche Spielwiese auf der ich mich ein wenig austoben und Sachen starten werde, die woanders zurzeit keinen Platz haben. Eine eigene Homepage hatte ich tatsächlich schon lange nicht mehr, dabei war ich damals (so 1998?) wie verrückt darauf meine selbstgebastelte Internetseite mit allerlei Informationen tagtäglich zu pflegen – mit Modem und Editor und FTP Uploads. Heute ist das dank WordPress und Co deutlich einfacher, dann fehlte mir aber Zeit und Lust – zumindest letzteres habe ich wieder ;) Das mit der Zeit… hey, ich werde es versuchen!

In der Zwischenzeit werden sich wahrscheinlich eh nur gierige Bots und einzelne Leser hierher verirren, so dass ich kein allzu schlechtes Gewissen haben brauche :)

Jetzt muss ich mich erstmal dem Äußeren des Blogs ein wenig widmen. Mit den vielen tollen Themes für WordPress muss ich vielleicht nicht einmal selber Hand anlegen.